Action Leader Training 2017/18 – Zweite Gruppe – Teil 3

Action Leader Training 2017/18 – Zweite Gruppe – Teil 3

25. – 28. Februar 2018 – Stift Göttweig

“Erst wenn wir selbst ein Teil der Natur sind, können wir sie verstehen.” Diesen weisen Spruch haben wir bei unserem dritten Action Leader Training kennengelernt. Verstehen durften wir in diesen vier Tagen auch wie viele Kilometer eine Jeans zurücklegt bevor wir sie kaufen und wie man richtig gut Energie tankt beim T-Shirt bemalen und beim Spazierengehen. Bei einem Vortrag über Ressourcen und Fleischkonsum verging uns der Gusto auf ein Steak und Soja, deswegen gab es unter Anderem bei uns Kürbiscremesuppe und Gemüsereis.

Natürlich haben wir auch fleißig an unseren eignen Projekten gearbeitet und die weitern Vorgänge und Schritte besprochen. Mit viel Kritik und vielen Komplimenten konnten wir uns gegenseitig weiterhelfen. Dank Nate und Natalie wissen wir jetzt auch Bescheid, wie wir unser Projekt finanzieren können und es vermarkten. Wie wir politisch aktiv werden können und ein bisschen über den historischen Hintergrund zum Stift Göttweig haben wir auch gelernt.

Kreativität, viel Lachen, eine Fackelwanderung, eine Fantasiereise, viele spannende Vorträge und gutes Essen haben dieses Action Leader Training, wie jedes Mal, zu einer unvergesslichen Zeit gemacht.

Hinter den Kulissen von Stift Göttweig
Unsere Gruppe
Judith und ihr cooles neues T-Shirt
Gemeinsam bei einer unserer köstlichen Mahlzeiten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.. Erforderliche Felder sind markiert *

Pin It on Pinterest

Share This