Earth Hour 2016: Carpe Noctem – Nütze die Nacht

Earth Hour 2016: Carpe Noctem  – Nütze die Nacht

Team: Valentin, Annabel, Sarah G.

Du kommst am Abend nach Hause und das Erste, das du machst ist den Computer und/oder den Fernseher aufdrehen. Du schaust einen Film oder eine Serie, du hockst stundenlang vor Facebook und hoffst, dass endlich etwas Neues passiert. Am Ende hast du die Zeit dann komplett vergessen, dabei hätte es so viel Schöneres gegeben, das du hättest machen können.

Diese passive Abendgestaltung ist nicht nur für schlecht für dich, sondern auch schlecht für das Klima. Knapp 10% unseres Stroms verbrauchen wir für Computer, Fernseher und Co.

 

Gemeinsam für das Klima und gegen die Langeweile

Zur Earth Hour 2016 suchten wir nach den besten Wegen und Möglichkeiten, den Abend sinnvoll und energiesparender zu gestalten. Auf unserer Facebook-Seite haben wir in den Wochen vor der Earth Hour nach Input zu verschiedenen Themen gefragt.

Was ist die Earth Hour?

Die Earth Hour ist eine weltweite Umweltschutzaktion, bei der zwischen 20:30 und 21:30 Lokalzeit Millionen von Menschen für eine Stunde das Licht abdrehen, um ein Zeichen gegen Energieverschwendung zu setzen. Dazu gibt es jedes Jahr unzählige Aktionen. Am 19. März 2016 wurde das 10-jährige Jubiläum gefeiert. Mehr Infos zur Earth Hour findest du hier!

Die Postings unserer Kampagne:

Die Luft ist kühl, die Stimmung gelassen, das Tageswerk ist vollendet. Ob am Weg nach Hause oder zum Rendezvous mit Freunden, ab und an sollte man solche Momente einfach nur genießen und die abendliche Stadt auf sich wirken lassen.

Falls dir diese Situation auch bekannt vorkommt, teile deine Erlebnisse und schönsten Spazierwege mit uns 🙂

Carpe Notcem – Nütze den Abend!

Egal, wie toll die Serie ist, nach der zu-vielten Staffel hat man doch nur das Gefühl, Zeit verschwendet zu haben. Darum besser mal was anderes machen: Freunde einladen, Spaß haben und sich Gruselgeschichten und Märchen erzählen. Das gibt Pyjamapartyfeeling vom Feinsten, wie in alten Zeiten!

Mögt ihr lieber abgehackte Hände oder schnulzige Liebesgeschichten? Welche sind eure liebsten Themen? Raus damit! 😉

Carpe Notcem – Nütze den Abend!

Hast du genug von Nudeln mit Sauce, Tiefkühlpizza und all dem Mikrowellenessen? Dann hol dein Küchenmesser und den Kochlöffel raus und koche etwas Köstliches!

Wir wollen deine liebsten Rezepte für einen gemütlichen „niedrigenergie“-Abend. Egal ob Dinner-for-one, Candellight-Dinner oder eine Party mit deinen Freunden.

Carpe Noctem – Nütze den Abend

Es gibt keine bessere Abendgestaltung als ein guter, alter Spieleabend. Worauf wartest du? Hol die Spielbretter und Karten aus dem Regal, lade ein paar Freunde ein und verbringe einen tollen Abend!

Was sind deine Lieblingsspiele?

Carpe Noctem – Nütze den Abend!

Wenn sich der Stress mal wieder breit macht, sollte man sich ein wenig Zeit für sich selbst nehmen. Yoga am Abend ist perfekt zum Relaxen und um sich zu sammeln. Bei einem nächtlichen Work-Out kann man seine Batterien wieder aufladen. Was für eine tolle Möglichkeit um das eigene Wohlbefinden zu steigern!

Her mit deinen Tipps um am Abend Stress abzubauen!

Carpe Noctem – Nütze den Abend!

Wenn einem alles zu viel wird, gibt es nichts besseres als für einen Moment inne zu halten und die Natur zu genießen. Vielleicht ein Spaziergang alleine, ein bisschen Gartenarbeit oder rund um das Lagerfeuer mit Freunden sitzen? – Es gibt endlose Möglichkeiten, um zur Ruhe zu kommen!

Wie verbringst du am liebsten Zeit draußen?

Carpe Noctem – Nütze den Abend!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.. Erforderliche Felder sind markiert *

Pin It on Pinterest

Share This