Wilderness Camp im Toten Gebirge, Steiermark

Wilderness Camp im Toten Gebirge, Steiermark

Jetzt wird es wild – Wilderness Camp!

Diese Gelegenheit solltest du nicht verpassen! Ende Juli begeben wir uns in die “Wildnis”, um sie mit allen Sinnen zu entdecken. Das bedeutet, dass wir 4 Tage / 3 Nächte in einer abgelegenen Selbstversorgerhütte im schönen Toten Gebirge verbringen werden, um gemeinsam mit dem “berühmten” Wildnisführer Bernd Pfleger die Natur auf einzigartige Weise zu erleben.

Was erwartet dich?

Ende Juli möchten wir mit euch gemeinsam die Wildnis mit allen Sinnen entdecken. Das heißt, wir verbringen 4 Tage in einer abgeschiedenen Selbstversorgerhütte im wunderschönen Toten Gebirge, um zusammen mit dem Wildnis Guide Bernd Pfleger die Natur auf eine einzigartige Weise zu erleben. Du lernst dabei, wie du Spuren im Wald liest, eine Nacht allein im Freien verbringst, dass Kot nicht gleich Kot ist, wie du dir ein Festmahl aus Grünzeug zusammenstellst, welcher Vogel da grad über dir fliegt, wie du mit Hilfe des Sternenhimmels wieder nachhause findest, warum wir all diese Dinge als Menschen oft verlernt haben und wie wir gemeinsam die letzten wilden Gebiete Österreichs schützen wollen. Wir möchten dich dazu einladen, dein Herz noch ein Stückchen weiter für die Natur zu öffnen, neues zu lernen und natürlich ganz viel Spaß dabei zu haben. Vielleicht bringst du ja auch schon viel Wissen mit, der Wald ist dein zweites Zuhause und du erklimmst sowieso dreimal die Woche einen 3000er? Dann freuen wir uns natürlich auch, wenn du unsere Gruppe ergänzen willst oder einfach mal wieder ein paar Tage mit netten Leuten und spannenden Input verbringen möchtest.

Wann und Wo?

22. – 25. Juli 2019 at Liezener Hütte, Totes Gebirge, Steiermark

Und warum?

Nur was man kennt, kann man bekanntlich auch schützen. Das bedeutet, bevor wir uns jetzt Hals über Kopf in Aktivismus stürzen (keine Sorge, das kommt sowieso auch noch 😉), lernen wir die Natur intensiv kennen und finden unseren persönlichen Zugang zu ihr. Außerdem möchten wir gemeinsam mit euch in den vier Tagen einen Wildnisguide erstellen, der auch anderen Menschen den Zugang zur Natur erleichtert.

Hier kannst du dich bis 7.7.2019 bewerben!

WWF Youth Summit

Ach ja, und wer sind wir eigentlich?

Wir – das sind Flo, Judith, Gudrun und Ari, die sich über Generation Earth kennen gelernt haben und zum Teil auch letztes Jahr für die Seele der Alpen Kampagne protestwandern waren. Dort wurde die Idee des „Youth Wilderness Ambassadors“ Programmes (YWA) geboren mit dem Ziel, junge Erwachsene in die Wildnis zu bringen und gemeinsam Projekte umzusetzen, um die Wildnis in Österreich zu erhalten.

Kontaktiere das Team

Was kostet die Teilnahme?

Von allen ausgewählten Teilnehmer*innen wird eine Teilnahmegebühr von 100 € eingesammelt, welche innerhalb einer Woche nach Erhalt der offiziellen Teilnahmebestätigung (E-Mail) zu bezahlen ist. Dieser Unkostenbeitrag wird ausschließlich zur Finanzierung von Kosten wie Unterbringung, Verpflegung, Outdooraktivitäten, etc. verwendet. Es besteht die Möglichkeit, einen Teil der Kosten durch eine Förderung zurückerstattet zu bekommen. Allerdings können wir das erst im August sicher sagen. An- und Abreise sind selbst zu bezahlen.

Wir verständigen dich nach Ablauf der Bewerbungsfrist (30.06.), ob es mit deiner Bewerbung geklappt hat.







* Required

Pin It on Pinterest

Share This